Rückblick Stammtisch September 2017

Rote Nudeln, Polenta-Kuchen und Regentropfen-Nachtisch

Am Freitag, 8. September, trafen sich 22 fröhliche und hungrige Menschen zum Stammtisch im Schwarzen Engel.

Auf dem Menü standen als Hauptgänge Randenpesto-Mohn Spaghetti oder Polentaschnitte mit Pilzrahmsauce und Cherry-Tomaten. Wunderbarer Weise sind das Engel-Küchenteam immer sehr flexibel und so gab es auch für einige Spaghetti mit Pilzrahmsauce.

Die Randenspaghetti machten dem Gemüse alle Ehre und präsentierten sich in kräftig „randiger“ Farbe wohingegen die Polentaschnitten so formvollendet daher kamen, dass sie prompt von den Hungernden am letzten Tisch bereits als Nachtisch wahrgenommen wurden.

Ihr habt richtig gelesen, die Hungernden. Der dritte Tisch (meiner natürlich, stehe auch im Supermarkt immer in der längsten Schlange) hatte nämlich das Pech, dass in der Küche zwischenzeitig eine Lasagne für die Grabenhalle vorbereitet wurde und mussten deshalb furchtbar lange aufs Essen warten. Mindestens 15 Minuten länger als die übrigen Gäste. Eine Runde Mitleid bitte.

Aber weiter im Text.

Zum Nachtisch gab es einen Raindrop-Cake an Haselnusssirup mit Granatapfelkernen und frischen Feigen. Raindrop-Cake?? Jawohl. Man begebe sich auf Instagram, Google oder Pinterest. Sieht bombenmässig aus, Konsistenz und Geschmack… Nun ja, sagen wir der Sirup, die Feigen und der Granatapfel waren sehr lecker 😉

Trotz Futterneid und ins Wasser gefallenem Nachtisch war es ein lustiger und informativer Abend für alteingesessene und neue Stammtisch-Gäste.

Wir freuen uns schon auf den nächsten am 6. Oktober im neu eröffneten Tibits! Hier gelangt ihr zum Anmeldeformular.

Bis dahin gibt es am 30. September noch eine Süsses & Salziges – Standaktion am Bärenplatz wo wir uns auf eure Unterstützung in Form von Leckereien und Standbetreuung freuen! Schnell noch anmelden und eintragen!